Gigaset Kundenforum

  [Search] Suche   [Recent Topics] Neueste Themen   [Hottest Topics] Hottest Topics  
A400 an Fritzbox 7312 anschließen  XML
Forum-Index » Gigaset A Klasse
Autor Beitrag
Mike West

Newbie

Beigetreten: 16/02/2013 13:45:50
Beiträge: 3
Offline

Servus, ich bin technischer Laie und versuche verzweifelt mein A400 an der Fritzbox 7312 zum laufen zu bringen.
Bin im Netz leider nicht fündig geworden, vielleicht ist es auch eine zu einfache Sache =)

Ich habe wie in der A400 Anleitung beschrieben zuerst den Telefonstecker TAE des A400 in der Fritzbox angesteckt, am Steckplatz, der an der Fritzbox mit F gekennzeichnet wird. Danach den Stromstecker. So das Telefon ist aufgeladen, es wird mir am Telefon die volle Empfangsstärke angezeigt. Drücke ich an der Fritzbox den DECT Schalter beginnt er zu blinken und erlischt dann wieder. Telefonieren kann ich nicht. Das drücken der Paging Taste führt nur zum lautstarken bimmeln des Telefons. Ich bin bei 1&1.

Vielen Dank!

P.S.: Hier gibt's ein Handbuch meiner Fritzbox! http://www.avm.de/de/Service/Handbuecher/FRITZBox/Handbuch_FRITZ_Box_7312.pdf
Ullei

Gigaset Qualified User
[Avatar]

Beigetreten: 11/12/2009 10:34:57
Beiträge: 618
Offline

Moin.
Es gibt 2 möglichkeiten das Gigaset zu betreiben. Entweder die eigene Station benutzen und die Station per TAE-Stecker an der Fritz Box anschließen, oder nur das Handteil an der Fritz Box anmelden.
Du versuchst gerade beides zu vermischen, geht nicht.
Am besten man begibt sich per Internet-Explorer auf das Browserinterface der Fritz box. Einfach fritz.box oben in die Browseradresszeile eingeben und den Punkt Telefonie suchen. Dann ein neues Telefon anmelden.
Mike West

Newbie

Beigetreten: 16/02/2013 13:45:50
Beiträge: 3
Offline

Servus Uli Schleginski!

Vielen Dank für die Antwort. Ich habe mich recht flott daran gemacht, das Browserinteface von fritz.box zu benutzen. Leider hat das nicht funktioniert. Weil schon das Anmelden meines Internets ziemlich langwierig war, fällt es mir schwer mich weiter damit zu befassen, daher die Verspätung des abgetippten Protokolls bitte nicht als mangelnde Dankbarkeit interpretieren. An den Steckern habe ich nichts verändert:

1.

http://fritz.box/ -> Anmelden -> Telefonie -> Telefoniegräte -> Neues Gerät einrichten ->
Auswahlmöglichkeiten: Telefon (mit und ohne Anrufbeantworter), Anufbeantworter oder Faxgerät: Telefon ausgewählt ->
Anschluss auswählen: FON 1 (analoges Telefon), DECT (schnurloses Telefon), 4. LAN/WLAN (IP-Telefon) ->

2. FON 1 ausgewählt:

Wenn das Telefon jetzt klingelt, ist es korrekt angeschlossen und dem richtigen Anschluss zugeordnet ->
Nein es klingelt nicht -> Hinweis ob alles korrekt angesteckt ist, meiner Meinung nach ja

3. DECT ausgewählt:

Gehen Sie wie folgt vor:

Nehmen Sie Ihr Schnurlostelefon zur Hand und starten Sie im Bedienmenü die Anmeldung (Registrierung) an einer Basisstation.
Wenn das Bedienmenü die Auswahl einer Basisstation erfordert, wählen Sie die Basisstation aus. (Im Allgemeinen ist das die Basisstation 1.)
Wenn das Bedienmenü die Eingabe einer PIN (oder System-PIN) erfordert, geben Sie die PIN (bei Auslieferung: 0000) ein.

Ich nehme Telefon zur Hand:

Menü -> Einstellungen -> Basis -> System Pin -> hab ich eingeben -> Neue Pin: möglichkeit neuen Pin festzulegen, habe ich genützt.
Oder über Menü -> Einstellungen -> Mobilteil Anmeldung -> es erscheint länger das Wort "Anmeldung" am Bildschirm -> "Nicht registr." erscheint am Bildschirm

Trotz Problem einfach auf weiter geklickt ->
Ihr Schnurlostelefon wird jetzt an der FRITZ!Box angemeldet. Bitte haben sie einen Moment Geduld ->
Die Anmeldung an der DECT-Basisstation ist fehlgeschlagen. Der Fehlergrund wird am Schnurlostelefon (DECT) angezeigt ->
am Schnurlestelefon sehe ich nichts -> Ich klicke auf Weiter -> ich sehe das gleiche Bild mit "Gehen sie wie folgt vor"mit den drei Schritten siehe beginn DECT ausgewählt.

4. LAN/WLAN ausgewählt:

Registrar fritz.box
Benutzername xxx
Kennwort xxxx

Rufnr. auswählen (drei Möglichkeiten) ich wähle eine aus xxxxxxx -> Rufe von allen drei Rufnr. annehmen Ja ->

Das IP-Telefon wird mit den folgenden Einstellungen eingerichtet.

Telefoniegerät: IP-Telefon
Bezeichnung: xxxxx
angeschlossen an/über: LAN/WLAN (IP-Telefon)
Rufnummer bei ausgehenden Gesprächen: xxxxx
Rufnummern für ankommende Gespräche: alle ankommenden Gespräche
Zum Speichern der Einstellungen in der FRITZ!Box klicken Sie bitte auf Übernehmen.

-> übernehmen -> wird unter Telefoniegeräte verwalten angezeigt -> Anruf unter allen drei Nummern -> besetzt ->
Anrufe werden aber auf http://fritz.box/ unter "Alle Anrufe" als Anrufe in Abwesenheit angezeigt.


Ich hoffe der Bericht ist halbwegs nachvollziehbar, Danke & LG

DeWe

Gigaset Expert

Beigetreten: 23/02/2013 22:19:57
Beiträge: 93
Offline

Wenn du in der FB oder einer anderen Basis ein Mobilteil anmelden möchtest, mußt du erst das zeitliche Anmeldefenster öffnen.
In der FB dann DECT auswählen und solange auf Weiter oder OK ( k.A: habe ich noch nie gesehen) bis die Meldung kommt "Melden Sie MT an" oder so ähnlich.
Nun sollte es schnell gehen:
Beim Mobilteil ins Service Menü und dort Mobiltteil anmelden auswählen
>über Menü -> Einstellungen -> Mobilteil Anmeldung -> es erscheint länger das Wort "Anmeldung" am Bildschirm

Wenn es schnell genug war, verlangt das MT den Oincode der Basis ( der FB) in deinem Fall die "0000"
>>Wenn das Bedienmenü die Eingabe einer PIN (oder System-PIN) erfordert, geben Sie die PIN (bei Auslieferung: 0000) ein

Nachdem der Pin verifiziert worden ist, sollte das MT an der FB angemeldet sein.
Ullei

Gigaset Qualified User
[Avatar]

Beigetreten: 11/12/2009 10:34:57
Beiträge: 618
Offline

Mike West wrote:Servus Uli Schleginski!

Vielen Dank für die Antwort. Ich habe mich recht flott daran gemacht, das Browserinteface von fritz.box zu benutzen. Leider hat das nicht funktioniert. Weil schon das Anmelden meines Internets ziemlich langwierig war, fällt es mir schwer mich weiter damit zu befassen, daher die Verspätung des abgetippten Protokolls bitte nicht als mangelnde Dankbarkeit interpretieren. An den Steckern habe ich nichts verändert:

1.

http://fritz.box/ -> Anmelden -> Telefonie -> Telefoniegräte -> Neues Gerät einrichten ->
Auswahlmöglichkeiten: Telefon (mit und ohne Anrufbeantworter), Anufbeantworter oder Faxgerät: Telefon ausgewählt ->
Anschluss auswählen: FON 1 (analoges Telefon), DECT (schnurloses Telefon), 4. LAN/WLAN (IP-Telefon) ->


LAN/WLAN geht nicht !
Mike West wrote:

2. FON 1 ausgewählt:

Wenn das Telefon jetzt klingelt, ist es korrekt angeschlossen und dem richtigen Anschluss zugeordnet ->
Nein es klingelt nicht -> Hinweis ob alles korrekt angesteckt ist, meiner Meinung nach ja


Warum geht das nicht?? Falsches Kabel? Handteil nicht an der Gigaset-Basis angemeldet??

Mike West wrote:
3. DECT ausgewählt:

Gehen Sie wie folgt vor:

Nehmen Sie Ihr Schnurlostelefon zur Hand und starten Sie im Bedienmenü die Anmeldung (Registrierung) an einer Basisstation.
Wenn das Bedienmenü die Auswahl einer Basisstation erfordert, wählen Sie die Basisstation aus. (Im Allgemeinen ist das die Basisstation 1.)
Wenn das Bedienmenü die Eingabe einer PIN (oder System-PIN) erfordert, geben Sie die PIN (bei Auslieferung: 0000) ein.

Ich nehme Telefon zur Hand:

Menü -> Einstellungen -> Basis -> System Pin -> hab ich eingeben -> Neue Pin: möglichkeit neuen Pin festzulegen, habe ich genützt.
Oder über Menü -> Einstellungen -> Mobilteil Anmeldung -> es erscheint länger das Wort "Anmeldung" am Bildschirm -> "Nicht registr." erscheint am Bildschirm

Trotz Problem einfach auf weiter geklickt ->
Ihr Schnurlostelefon wird jetzt an der FRITZ!Box angemeldet. Bitte haben sie einen Moment Geduld ->
Die Anmeldung an der DECT-Basisstation ist fehlgeschlagen. Der Fehlergrund wird am Schnurlostelefon (DECT) angezeigt ->
am Schnurlestelefon sehe ich nichts -> Ich klicke auf Weiter -> ich sehe das gleiche Bild mit "Gehen sie wie folgt vor"mit den drei Schritten siehe beginn DECT ausgewählt.


Am Anfang hast du die PIN vom Gerät geändert, hat nichts mit der Anmeldung zu tun.

Mike West wrote:
4. LAN/WLAN ausgewählt:

Registrar fritz.box
Benutzername xxx
Kennwort xxxx

Rufnr. auswählen (drei Möglichkeiten) ich wähle eine aus xxxxxxx -> Rufe von allen drei Rufnr. annehmen Ja ->

Das IP-Telefon wird mit den folgenden Einstellungen eingerichtet.

Telefoniegerät: IP-Telefon
Bezeichnung: xxxxx
angeschlossen an/über: LAN/WLAN (IP-Telefon)
Rufnummer bei ausgehenden Gesprächen: xxxxx
Rufnummern für ankommende Gespräche: alle ankommenden Gespräche
Zum Speichern der Einstellungen in der FRITZ!Box klicken Sie bitte auf Übernehmen.

-> übernehmen -> wird unter Telefoniegeräte verwalten angezeigt -> Anruf unter allen drei Nummern -> besetzt ->
Anrufe werden aber auf http://fritz.box/ unter "Alle Anrufe" als Anrufe in Abwesenheit angezeigt.


Ich hoffe der Bericht ist halbwegs nachvollziehbar, Danke & LG

Mike West

Newbie

Beigetreten: 16/02/2013 13:45:50
Beiträge: 3
Offline

Servus!

Ich habe mich an die Anweisungen von DeWe gehalten und während der Anmeldung an der Fritz Box im Internet (blauer Balken), die Anmeldung des Mobilteils am Handy durchgeführt und dann hat es funktioniert!

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

LG
DeWe

Gigaset Expert

Beigetreten: 23/02/2013 22:19:57
Beiträge: 93
Offline

Prima!
Viel Spaß
mfg
Dirk
 
Forum-Index » Gigaset A Klasse
Gehe zu: